Seite drucken

Publikationen

 

Regeln für das Computerschreiben
zusammen mit Georges Thiriet

Ein Wegweiser für die tägliche Korrespondenz. Die «Regeln für das Computerschreiben» erstreben eine Einheit in der Anwendung der Schreib-, Satz- und Darstellungsregeln. Grundlagen sind die vom DIN (Deutsches Institut für Normung e. V.) und der SNV (Schweizerischen Normen-Vereinigung) heraus- gegebenen Normen sowie die Empfehlungen im DUDEN. Die Darstellungsregeln für die Anordnung der Texte in Briefen, E-Mails und anderen Schriftstücken basieren auf der schweizerischen Geschäftspraxis.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Verlags SKV

   

 

IKA (Information – Administration – Kommunikation)
zusammen mit Carola Brawand-Willers, Pius Felder und Beat Hinnen

Das IKA-Lehrmittel ist in 6 Module gegliedert: Informatik, Bürokommunikation, Textverarbeitung/Textgestaltung, Präsentation, Tabellenkalkulation und Wirtschaftssprache. Im Vordergrund steht nicht nur die Wissensvermittlung, sondern das selbstständige und praxisbezogene Lösen von Aufgaben und Problemen. Beispiele, zahlreiche Aufgaben, Mind-Maps, Darstellungen sowie Glossare helfen, das Gelernte besser zu verstehen. Das Lehrmittel eignet sich für die kaufmännische Grundausbildung und Handelsmittelschulen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Verlags SKV

 
IKA-Lehrmittel
     

 

SN 010 130 Geschäftsbrief
zusammen mit dem Technischen Komitee INB/TK 192
und den freien Mitarbeiterinnen Bäby und Miezi

Diese Norm bezweckt, die äussere Form der Geschäftsbriefe durch eine übersichtliche Gestaltung zu vereinheitlichen. In Bezug auf die Adressierung hält sie sich an die aktuellen Bestimmungen der Schweizerischen Post. Sie erleichtert das Beschriften der Vordrucke; zudem dient sie Druckereien, Werbeagenturen und Grafikern beim Erstellen von Brief- vordrucken und Fenster-Briefumschlägen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der SNV